CBD a AIDS (HIV)

AIDS ist ein Syndrom der erworbenen Immunschwäche. Diese Krankheit zerstört unser Immunsystem (Immun) , das Virus vermehrt sich und zerstört den menschlichen Körper und wird somit nicht immun gegen alle Arten von Viren und Bakterien und in der Endphase hört der menschliche Körper auf, sich zu verteidigen und am häufigsten führt zum Tod.

Wenn Sie keinen diagnostischen Test erhalten, können Sie auch für 10-12 Jahre nicht wissen, dass Sie einer Infektion erlegen sind. Menschen, die nicht wissen, dass sie mit HIV leben, können an AIDS erkranken. Sie können auch andere infizieren.

klinische Studien

Die obige Studie zeigte, dass die Befragten angegeben, dass sie THC einnehmen. Es wurde festgestellt, dass trotz vieler rechtlicher Barrieren viele HIV-Infizierte Marihuana als Teil der Behandlung verwenden und die Ergebnisse geradezu
überraschend sind.

Test 

Das Rauchen von HIV-infiziertem Marihuana beendete eine 32-tägige Phase des Krankenhausaufenthalts. Jede Dosis von Dronabinol (5 und 10 mg) und Marihuana (2,0% und 3,9% Delta9-Tetrahydrocannabinol THC) wurde 4 mal täglich für 4 Tage verabreicht, aber nur ein Medikament war aktiv oder die anderen Teilnehmer erhielten Placebo.

Im Vergleich zu Placebo erhöhte die Dosis von Marihuana und Dronabinol in abhängigkeiter Weise die tägliche Kalorienaufnahme und das Körpergewicht bei HIV-infizierten Marihuanarauchern.

Der Effekt war sehr gut, aber mit der Ausnahme, dass nur THC bei einer Konzentration von 3,9% verbessert Schlaf-Score.

klinische Studien

62 Teilnehmer nahmen an der Studie teil. Die erste Gruppe ist CBD 20 Patienten, die zweite Gruppe von Droneabinol 22 Menschen (Dronabinol ist Thc Isomer, das heißt, es hat die gleiche atomare Zusammensetzung, aber unterscheiden sich voneinander mit dem räumlichen System der Atome) und die dritte Placebo-Gruppe von 20 Menschen.

Das Ergebnis war, dass Cannaboide keine Wirkung auf HIV hatten, aber darauf hindeutet, dass CBD keine negative Flut auf Benutzer in Kombination mit anderen Medikamenten hatte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.