Was passiert, wenn Sie CBD und Alkohol mischen?

Kanabidiol (CBD) vor kurzem erobert die Welt der Gesundheit und Wohlbefinden, erscheint unter Produkten in Ergänzung Geschäfte und Geschäfte mit natürlichem Leben verkauft.

Alkoholproduzenten interessierten sich auch für die Vorteile des Konsums von CBD durch die Herstellung von Bieren, Weinen und anderen alkoholischen Getränken. Sie können sich gegenseitig stärken.

Jedoch, viele Menschen in Frage gestellt die Sicherheit von Alkohol und CBD Fusionen. Dieser Artikel behandelt die Auswirkungen von CBD und Alkohol-M
ischung. Alkohol ist bekannt für seine Fähigkeit, Hemmung zu reduzieren löst ein Gefühl der Entspannung. Klinische Studie 1

Die Kombination von Alkohol und CBD kann diese Effekte verstärken, potenziell Symptome wie erhöhte Schläfrigkeit und Sedierung verursachen.

Einige argumentieren auch, dass das Mischen von CBD und Alkohol sich gegenseitig intensivieren kann, was zu Stimmungsschwankungen und Verhalten führt.

Tatsächlich bewertete eine kleine Studie die Auswirkungen der Abgabe von 200 mg CBD zusammen mit 1 Gramm Alkohol pro 1 kg Körpergewicht.

Es wurde beobachtet, dass die Kombination von Alkohol aus CBD zu einer erheblichen Beeinträchtigung der motorischen Leistungsfähigkeit und Veränderungen in der Zeitwahrnehmung führte. Die Teilnehmer erlebten diese Effekte nicht, als sie CBD auf eigene Faust nahmen. klinische Studien 2

Dennoch ist diese Studie veraltet, weil eine viel größere Menge an CBD verwendet wurde, als die meisten Menschen normalerweise verwenden.

CBD kann vor Alkohol-Nebenwirkungen schützen

Über cbd-Mischeffekte und Alkohol ist wenig bekannt.

Vielversprechende Forschung zeigt jedoch, dass CBD vor einigen der negativen Auswirkungen von Alkohol schützen kann.

Hier sind einige Möglichkeiten CBD kann die Auswirkungen von Alkohol beeinflussen.

Tierexperimentelle Studien haben gezeigt, dass CBD vor Zellschäden durch Alkoholkonsum schützen kann.

Zum Beispiel zeigte eine Studie an Ratten, dass cbd-Verabreichung Hirnzellschäden durch übermäßigen Alkoholkonsum um bis zu 49% reduzierte. klinische Studie 3

Eine andere Studie fand heraus, dass die Injektion von CBD-Mäusen dazu beitrug, sich vor alkoholischen Psion-Lebererkrankungen zu schützen, indem sie die Autophagie erhöht, ein Prozess, der die Rotation neuer Zellen fördert und zur Geweberegeneration führt. klinische Studie 4

Eine Studie fand heraus, dass CBD-reiche Cannabis-Extrakte toxische Auswirkungen auf die Leber bei Mäusen verursachen können. Jedoch, einige Mäuse in dieser Studie injiziert extrem große Mengen an Cannabis-Extrakt. klinische Studie 5

Es ist unklar, ob CBD die gleichen Auswirkungen beim Menschen hat. Weitere Forschung ist notwendig, um herauszufinden, ob CBD alkoholinduzierte Zellen beim Menschen verhindern kann.

CBD kann den Blutalkoholspiegel senken

Blutalkohol (BAC) ist ein Maß für die Menge an Alkohol im Blut. Höhere BAC korreliert in der Regel mit einem größeren Verlust der motorischen Kontrolle und kognitive Funktion. klinische Studie 6

Es gibt wenig Forschung über die Auswirkungen von CBD auf den Blutalkoholspiegel.

Jedoch, eine Studie an 10 Personen zeigte, dass, wenn die Teilnehmer nahmen 200 mg CBD mit Alkohol, sie hatten deutlich niedrigeren Blutalkoholspiegel als beim Konsum von Alkohol mit Placebo .klinische Studie 7

Es sei daran erinnert, dass diese Studie in den 70er Jahren durchgeführt wurde. 20. Jahrhundert und eine sehr hohe Dosis cbd wurde verwendet – fast 5-10 mal die empfohlene für die meisten Menschen. Es ist unklar, ob normale Dosen von CBD eine solche Wirkung haben würden.

Daher ist weitere Forschung erforderlich, um festzustellen, wie CBD den Blutalkoholspiegel beim Menschen beeinflussen kann.

CBD kann im Kampf gegen Alkohol hilfreich sein

Einige Forscher glauben, dass CBD helfen kann, alkoholbedingte Störungen zu behandeln.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass einige Tierstudien gezeigt haben, dass CBD helfen kann, eine Reihe von Symptomen der Sucht und Entzug zu reduzieren .klinische Studie 8 >klinische Studie 9

Tatsächlich, eine aktuelle Studie bezog sich auf die Auswirkungen von CBD bei alkoholabhängigen Ratten. ES wurde festgestellt, dass CBD dazu beigetragen hat, den Alkoholkonsum zu reduzieren, ein Wiederauftreten zu verhindern und die Motivation, Alkohol zu konsumieren, zu reduzieren. klinische Studie 10

Die menschliche Forschung ist begrenzt. Dennoch ergab eine Studie mit 24 Rauchern, dass die Verwendung von cbd-Inhalator für eine Woche das Rauchen von Zigaretten um 40 % reduzierte. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass CBD dazu beitragen kann, das Suchtverhalten zu reduzieren. klinische Studie 11

Sollten Sie CBD und Alkohol zusammen nehmen?

Derzeit gibt es nicht genügend Forschung, um die Auswirkungen der CBD-Mischung mit Alkohol zu bestimmen.

Mehrere Studien an Menschen und Tieren haben gezeigt, dass CBD einige Nebenwirkungen von Alkohol reduzieren kann.

Jedoch, Es gibt begrenzte Studien darüber, ob die Einnahme von CBD und Alkohol zur gleichen Zeit negative gesundheitliche Auswirkungen verursacht.

Darüber hinaus variieren CBD-Effekte je nach Person, so dass es schwierig ist zu bestimmen, ob das Mischen von CBD und Alkohol alle Menschen in ähnlicher Weise betreffen würde.

Darüber hinaus konzentrieren sich die meisten aktuellen Studien auf die Auswirkungen des Konsums sehr großer Mengen alkoholaus cbd und nicht auf die Auswirkungen des Konsums von ein paar Getränken hier und da aus dem CBD.

Daher ist wenig über die Auswirkungen des moderaten oder gelegentlichen Konsums bekannt. Aus diesem Grund, Es wird nicht empfohlen, CBD und Alkohol zur gleichen Zeit zu nehmen, vor allem, wenn Sie nicht sicher sind, wie dies Sie beeinflussen wird.

Wenn Sie sich entscheiden, CBD und Alkohol zu mischen, halten Sie sich an beide in kleinen Mengen, um das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen zu minimieren. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, konsultieren Sie Ihren Arzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.