CBD eine Fibromyalgie

Fibromyalgie (Rheumatologie) – ist ein chronisches Schmerzsyndrom, für das Analgetika nicht interagieren.

Es ist gekennzeichnet durch chronische Gelenk- und Muskelschmerzen, Schlafstörungen, das Gefühl, als ob es nicht schläfrig wäre.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass die so genannten Abflüsse, d.h. Orte auf dem Körper mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber Unterdrückung, die folglich Unterdrückung und Schmerzen ausstrahlen oder punktieren. 

Diese Beschwerden sind umständlich und verschlimmern die Arbeits- und Privatleben erheblich. Forschung

Die Studie ergab, dass die Verwendung von CBD volle Dimension (Hanf) dazu beigetragen, Symptome bei Menschen mit Fibromyalgie zu lindern verbessert ihren Lebensstandard. 

Es stellte sich heraus, dass diejenigen, die CBD (Marihuana) verwendet haben, eine signifikante Abnahme von Schmerzen und Steifigkeit beobachteten und das Wohlbefinden im Vergleich zu einer Nicht-CBD-Gruppe verbesserten.

Veröffentlicht in U.S. National Library of Medicine


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.